Waschmaschine immer voll machen

Die Energiekosten können auch gesenkt werden (Strom und Wasser), wenn die Waschmaschine immer bis zum zulässigen Maximum gefüllt wird. Das Maximum an Wäsche (in kg – Kilogramm) ist dabei abhängig… […]

Die Energiekosten können auch gesenkt werden (Strom und Wasser), wenn die Waschmaschine immer bis zum zulässigen Maximum gefüllt wird.

Das Maximum an Wäsche (in kg – Kilogramm) ist dabei abhängig…

a) von der Waschmaschine. Hier ist es die max. Füllmenge/Beladung. Sie liegt bei heutigen Waschmaschinen in der Regel zwischen 5 und 6 kg.

b) vom Waschprogramm.

Beispiel auf Basis einer Waschmaschine mit 6 kg Füllmenge:

– Buntwäsche: 6 kg
– Pflegeleichtes, Feinwäsche und Wolle: 3 kg
– Handwäsche: 1 kg

(Diese Werte sind nur Beispiel-Angaben. Die genauen Werte entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung ihrer Waschmaschine.)

Für die Fälle in denen doch ein paar Sachen dringend gewaschen werden müssen, empfiehlt es sich auf ein so genanntes "Sparprogramm" zu achten.

Diese Art von Programmen reduzieren in der Regel die Menge an Wasser, die Waschzeit und die benötigte Energie zum Aufheizen des Wassers.

About admin