Stromanbieter wechseln

Die Stromkosten steigen immer mehr. Vom Jahr 2000 bis zum 2008 wurden die Preise für Strom um über 50% erhöht!

Die einzige Möglichkeit, neben der Installation von Solarzellen auf dem Dach, diesen Preisanstieg entgegen zu wirken, ist das Wechseln des Stromanbieters.

Beim folgenden Vergleich von 900 Stromanbietern und über 9.000 Stromtarifen arbeiten wir mit unserem Partner "wechseln.de" zusammen. Der Vergleich ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich.

Der Wechsel des bisherigen Stromanbieters wird vom neuen Stromanbieter übernommen. Sie dürfen ihren Vertrag somit nicht selbst kündigen. Dies übernimmt ihr neuer Anbieter für Sie.

Die häufigste Frage bei einem Wechsel ist die nach der Versorgungssicherheit. Zum Schutz der Verbraucher wurde das so genannte Stromversorgungsgesetz eingeführt. Dieses Gesetz sorgt dafür, dass falls bei einem Wechsel etwas schief geht oder der neue Anbieter irgendwann nicht mehr liefern kann, der Regionalanbieter die Versorgung übernehmen muss.

Die Versorgung wird dabei automatisch vom Regionalversorger, z.B. EON, RWE,…, übernommen und zwar ab dem Zeitpunkt wo der Strom benötigt wird. Es entsteht somit keine Bezugslücke! Jetzt den Stromanbieter wechseln.

TÜV Siegel für wechseln.de wechseln.de Deutschlands erster unabhängiger Strom- und Gasvergleich, der vom TÜV getestet wurde. Ausgezeichnet mit der Note "gut" für Servicequalität.

 

About the Author