EU beschließt das Ende der Glühbirne

Schon seit über 100 Jahren werden Haushalte in Europa mit Hilfe von Glühlampen erhält. Da dieser Weg der Lichterzeugung nicht sehr wirtschaftlich ist, denn nur ca. 5% der eingesetzten elektrischen […]

Schon seit über 100 Jahren werden Haushalte in Europa mit Hilfe von Glühlampen erhält.

Da dieser Weg der Lichterzeugung nicht sehr wirtschaftlich ist, denn nur ca. 5% der eingesetzten elektrischen Energie werden in Licht umgewandelt, und der Klimawandel zum Energiesparen nötigt, hat die EU nun beschlossen die Glühbirne schrittweise abzuschaffen.

Die Produktion von Glühbirnen wir Ende August 2012 in der EU eingestellt.

Ein Verkaufsverbot von Glühbirnen wird schrittweise bis Ende 2012 und für Halogenlampen bis 2016 eingeführt.

Verkaufsverbot für…

– alle matten Glühbirnen und klare Glühbirnen ab 100 Watt Leistung [Ende September 2009].
– ab 75 Watt [Ende September 2010].
– ab 60 Watt [Ende September 2011].
– alle Glühbirnen [Ende September 2012].
– Halogenlampen mit einer Energieeffiziensklasse C oder höher [Ende September 2016].

Aus diesem Aspekt ergibt sich auch ein wichtiger Punkt beim Lampenkauf. Vor allem Designerlampen hegen eine gewisse Inkompatibilität mit der Form und dem Aussehen einer Energiesparlampe.

Wer sich dennoch so ein edles Stück zulegt, der sollte daher vor dem Kauf einmal das Aussehen mit Energiesparlampen ausprobieren ;-)

About admin