Energiesparlabel: TÜV ECO-Kreis

Der TÜV ECO-Kreis unterscheidet sich von vielen anderen Labels dadurch, dass er auf der Basis eines Berichts durch ein unabhängiges Prüfinstitut vergeben wird. Der Stand-by-Verbrauch ist eines der Prüfkriterien. In […]

Der TÜV ECO-Kreis unterscheidet sich von vielen anderen Labels dadurch, dass er auf der Basis eines Berichts durch ein unabhängiges Prüfinstitut vergeben wird. Der Stand-by-Verbrauch ist eines der Prüfkriterien.

In der Summe drückt das Label aus, dass alle aktuellen Anforderungen an Sicherheit, Ergonomie und Ökologie eingehalten werden.

Die Produkte, welche die Auflagen des TÜV ECO-Kreis erfüllen, erfüllen ebenfalls die Voraussetzungen zum Erwerb des Umweltzeichens der europäischen Union.

Eigentlich ist der TÜV ECO-Kreis eine Sammlung von einzelnen Richtlinien, die hier in einem Label zusammengefasst wurden, z.B. Niederspannungsrichtlinie, Richtlinie zur EMV und Bildschirmarbeit, Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte – WEEE und Richtlinie zur Beschränkung gefährlicher Stoffe – ROHS.

Anbieter, die den TÜV ECO-Kreis erhalten, dürfen mit folgenden Aussagen werben: Energiesparend, Ergonomisch, Geräuscharm, Recycelbar und Schadstoffgeprüft.

Beispiel: Schadstoffe/Schwermetalle bei Druckern:

a) Kunststoffe (z.B. Gehäuse): Blei- oder cadmiumhaltige Zusätze dürfen nicht enthalten sein. Der Grenzwert für Blei und Cadmium beträgt 10 mg/kg.

b) Verpackungsmaterial aus Kunststoff: Blei- oder cadmiumhaltigen Zusätze dürfen nicht enthalten sein. Der Grenzwert für Blei und Cadmium beträgt 10 mg/kg.

c) Verpackungsmaterial aus Papier/Pappe: Die Konzentration von Blei, Cadmium, Quecksilber und Chrom Vl darf kumulativ einen Wert von 100 mg/kg nicht überschreiten.

d) Toner, Tinte, Farbe: Blei-, Cadmium-, Quecksilber- oder Chrom VI-Verbindungen dürfen innerhalb der Nachweisgrenze des Meßverfahrens nicht enthalten sein. Verunreinigungen mit Kobalt und Nickel sind so gering wie technisch möglich zu halten.

(Quelle der Liste für Schadstoff-Grenzwerte: TÜV-Rheinland – ECO_Circle_2006_Drucker_Printer.pdf, Stand 08/2006)

About admin