Elektrische Geräte im Urlaub ausschalten

Vor allem wenn es in den Jahresurlaub geht und für eine längere Zeit niemand mehr zu Hause ist, sollten alle elektronischen Geräte ausgeschaltet werden. Aber auch bei einem Wochenende abseits […]

Vor allem wenn es in den Jahresurlaub geht und für eine längere Zeit niemand mehr zu Hause ist, sollten alle elektronischen Geräte ausgeschaltet werden.

Aber auch bei einem Wochenende abseits der eigenen Wohnung lohnt sich das Steckerziehen!

Welche Geräte sollten immer von der Steckdose getrennt werden, wenn längere Zeit niemand zu Hause ist?

Alle Geräte, die kontinuierlich Strom verbrauchen wie z.B. Warmwasser-Thermen oder auch Kleinspeicher genannt. Diese finden sich häufiger in der Küche oder Bad und dienen zum erwärmen von Wasser, welches dann in der Therme/Speicher gespeichert wird.

Wenn diese angelassen werden, dann verbrauchen sie kontinuierlich Strom um das Wasser warm zuhalten. Hier wird vom Bereitschaftsstromverbrauch gesprochen. Dieser liegt bei modernen Geräten, in Abhängigkeit zur eingestellten Temperatur, zwischen 0,2 und 0,4 kWh/Tag.

Neben diesen offensichtlichen Stromfressern sollte auch die Unterhaltungselektronik "Computer, Videospielkonsole, Fernseher, HiFi-Anlage, usw." von der Steckdose getrennt werden. Hierdurch wird der Stand-by-Stromverbrauch verhindert.

About admin